Marions Bastelstübchen -
Marion Ziske - unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin - Schlesierstraße 21 - 61389 Schmitten -
marion.ziske@web.de - 0172 / 8244843

Freitag, 9. Dezember 2016

Ein paar (Festtags-)Mäuse für Dich!


Geldgeschenke haben ja zu Weihnachten Hochkonjunktur. Aber einfach so einen Schein rüber schieben? Nein, das geht doch gar nicht!

Mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge entsteht ganz fix ein kleiner (oder auch ein großer) Umschlag in jedem beliebigen Maß und kann dann noch wunderschön und individuell verziert werden.

Bei mir haben sich die Festtagsmäuse auf den Umschlag geschlichen:




Bemalt habe ich die Mäuse mit dem Aquapainter und verschiedenen Stempelkissen. Die Farben hat das Designerpapier "Es weihnachtet sehr" vorgegeben, aus dem ich den Umschlag gefaltet habe.

So werden "Mäuse" artgerecht verschenkt!  ;-)

Bis bald
Eure Marion


Der Umschlag ist mit diesen Hilfsmitteln entstanden:

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Tannenzauber


Um Euch noch ein wenig den Mund für den Weihnachtskarten-Workshop am Samstag wässrig zu machen, habe ich heute wieder ein wenig "Tannenzauber" für Euch:




Ich liebe den Look der in der Two-Step-Stamping Technik gestalteten Tannenzweige im Hintergrund. Mit den Stempeln aus dem Set "Tannenzauber" ist das ganz einfach.

Darauf kommen dann die zarten, gestanzten Tannenzweige, die mit den Thinlits Formen "Tannen und Zapfen" ganz fix hergestellt sind. Wie der Name der Thinlits schon sagt, stammen auch die Zapfen aus dieser Kollektion.

Die Kombination aus gestempeltem Hintergrund und dreidimensionalem Aufbau wirkt richtig lebendig und gibt viel Raum zur Gestaltung.

Die Farben sind an das Designerpapier vom Block "Gemütliche Weihnachten" angepasst, das für den Hintergrund verwendet wurde: Chili und Gartengrün, die klassischen Weihnachtsfarben.

Etwas Motivklebeband "Gemütliche Weihnachten" hat es auch auf die Karte geschafft und sorgt auf der Motivkachel für den passenden Rahmen.

Na, Lust bekommen auf Weihnachtskarten-Basteln?
Zwei Plätze sind noch frei im Workshop "Last-Minute Weihnachtskarten" am Samstag, 10.12.2016 um 11:00 h im Bastelstübchen in 61389 Schmitten.

Melde Dich einfach bei mir: marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion


Für die Karte habe ich diese Materialien verwendet:

     

Montag, 5. Dezember 2016

Workshop-Ankündigung: "Last-Minute Weihnachtskarten"


Nächsten Samstag ist es soweit: 
Einer der beliebtesten Workshops des Jahres findet statt!




Du brauchst noch dringend Weihnachtskarten für Deine Lieben, 
hast aber keine Zeit, keine Ideen oder nicht das richtige Material?
Dann komm zum Workshop ins Bastelstübchen!

Im Kurs fertigen wir acht schnelle Karten, die nicht nur Dir beim Basteln Freude machen, 
sondern auch gehörigen Eindruck beim Empfänger hinterlassen werden!


Teilnahmegebühr: 20,- EUR (für Material, Anleitung, Getränke und Naschwerk)
Dauer: ca. 4 Std.

Es sind noch Plätze frei!
Bitte melde Dich an: marion.ziske@web.de

Ich freue mich auf Euch!

Bis bald
Eure Marion

Samstag, 3. Dezember 2016

Teelichter - zu Weihnachten immer ein tolles Geschenk


In einer besonderen Verpackung machen hübsche Teelichter immer eine gute Figur. Gerade zu Weihnachten, das schnelle und brauchbare Mitbringsel schlechthin!

In der Trendfarbe Smaragdgrün mit Gold ist im Workshop "Last-Minute Weihnachtsgeschenke" diese kleine Verpackung für drei Teelichte entstanden:




Das Designerpapier "Es weihnachtet sehr" beherrscht von den Trendfarben Smaragdgrün und Minzmakrone kombiniert mit weihnachtlichem Chili reicht völlig als Dekoration aus. Momentan gibt es das Designerpapier preisreduziert in der Ausverkaufsecke!

Für den Blickfang sorgt das gestanzte Etikett aus den Framelits Formen "Fröhliche Anhänger". Die wunderschön filigranen Ausstanzungen bieten jede Menge Kombinationsmöglichkeiten. Das passende Stempelset "Allerbeste Wünsche" sorgt für den letzten Pfiff. Ebenso wie die Schleife aus dem goldenen Geschenkband.

Der Schlitz, der den  Blick auf die Teelichter frei gibt, wurde mit der Handstanze "klassisches Etikett" gestanzt.

So, nun habt Ihr alle vier Projekte aus dem letzten Workhop gesehen. Ist Euch aufgefallen, dass alle vier zusammen ein ganz tolles Geschenkset bestehend aus Windlicht, Teebeutelspender, Tee- oder Kaffeebecher und Teelichtverpackung ergeben?

Die ausführlichen Anleitungen für alle vier Geschenk-Ideen könnt Ihr ab sofort als PDF für 6,- EUR bei mir erwerben!
Schreibt mir einfach eine E-Mail an marion.ziske@web.de

Bis bald
Eure Marion


Wir haben für die Teelicht-Verpackung diese Materialien benutzt:

Freitag, 2. Dezember 2016

Ausverkauf zum Jahresende!



https://www2.stampinup.com/ECWeb/CategoryPage.aspx?categoryid=70600&dbwsdemoid=5001835



Grade haben wir das Online-Preisspektakel hinter uns gebracht, da gibt es schon die nächsten Schnäppchen bei Stampin´Up!: die Weihnachts-, Herbst- und Winterartikel müssen Platz machen für die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017.


Deshalb ist ab sofort AUSVERKAUF!!



Natürlich müsst Ihr nicht über den Shop bestellen, sondern könnt mir auch eine E-Mail mit Euren Wünschen an marion.ziske@web.de senden. Ich bestelle dann bei der nächsten Sammelbestellung am 04.12.2016 für Euch mit. 

Allerdings gilt wie immer bei Ausverkaufsaktionen: wenn weg, dann weg und nur solange Vorrat reicht! 
Im Shop seid Ihr auf der sicheren Seite! Alles was dort angezeigt wird, ist auch aktuell noch zu haben.

Also, schnell zuschlagen und Schnäppchen bis zu 60 % jagen!

Bis bald
Eure Marion

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Tasse mit Zopfmuster


Workshop-Projekt Nr. 3 war ein lebensgroßer Kaffeebecher aus Papier. Bestückt mit einer Tüte selbstgebackener Plätzchen (oder was die Küche sonst grad so her gibt) ein wunderschönes Mitbringsel!




Vor dem Zusammenkleben haben wir den Tassenrohling einmal komplett mit dem Prägefolder "Zopfmuster" durch die BigShot geschickt.

Verziert ist er lediglich mit einem Streifen vom Motivklebeband "Gemütliche Weihnachten" und einem ausgestanzten Herz aus dem dazu passenden und gleich benamsten Designerpapier vom Block.

Der Henkel entstand mit den neuen Stickmuster-Framelits. Zwei Kreise inneinander gestanzt ergeben einen runden Rahmen, der zunächst mittig gefalzt wird und sich dann vor dem Zusammenbau der Tasse prima antackern lässt. Somit sitzt er richtig fest, auch wenn die Tasse - wie eine richtige Tasse - am Henkel angepackt wird.

Nun stellt Euch den Becher mit grüner Stern-Dekoration vor und ihr habt das ideale Mitbringsel für einen Mann!

Wie schon erwähnt, wird der Becher mit einer befüllten Zellophantüte bestückt. Diese haben wir mit dem seidigen Taft-Geschenkband in Chili zugebunden und daran ein Etikett befestigt, das wir mit den Framelits Formen "Einfach angehängt" aus Farbkarton in Vanille pur - wie auch die Tasse selbst - gewerkelt haben.




Die Stempelabdrücke darauf stammen allesamt aus dem Set "Grüße vom Weihnachtsmann". Die kleinen Motive sind wie geschaffen für Etiketten und Anhänger.

Noch ein wenig Motivklebeband "Gemütliche Weihnachten" dazu, etwa Leinenfaden zum Anhängen und schon ist ein kunstvolles Etikett fertig. Einfacher geht´s wirklich nicht!

Ein Workshop-Projekt aus der Reihe "Last-Minute Weihnachtsgeschenke" ist nun noch übrig, das ich Euch nicht vorenthalten möchte! Schaut also in Kürze wieder rein!


Bis bald
Eure Marion


Diese Stampin´Up! Artikel wurden für den Becher verwendet:

Dienstag, 29. November 2016

Draußen ist es kalt!


Jetzt, wo es draußen wieder ungemütlich wird, ist eine heiße Tasse Tee doch ein wahrer Seelenwärmer. Gezogen aus einem liebevoll gebastelten Teebeutelspender tut er doch gleich noch mal so gut.

Unser zweites Projekt im Workshop "Last-Minute Weihnachtsgeschenke" war dieser niedliche Teebeutelspender mit einem süßen Lebkuchenfräulein darauf:




Der Spender kann aus nur einem DIN A4 Farbkarton zusammengesetzt werden und ist mit dem wunderschön weihnachtlichen Designerpapier "Zuckerstangenzauber" verziert.

Der Spruch und das Lebkuchenmännchen stammen aus dem Stempelset "Ausgestochen Weihnachtlich" zu dem es ja die obergeniale Handstanze "Lebkuchenmännchen" zum praktischen und schnellen ausstanzen der Stempelabdrücke gibt.

Da in den Teebeutelspender locker 24 Beutelchen hinein passen, können meine Workshop-Teilnehmer ihn auch ganz einfach als Adventskalender verschenken. Wie praktisch!

Das nächste Workshop-Projekt, das ich beim nächsten Mal zeige, eignet sich prima, um darin etwas Teegepäck zu den Teebeuteln zu verschenken. Schaut also die Tage wieder rein!

Bis bald
Eure Marion


Für den Teebeutelspender haben wir folgende Produkte von Stampin´Up! verwendet:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...